Willkommen im Bereich

Virtuelle Musterwohnungen

Besuchen Sie unsere virtuellen Musterwohnungen und erleben Sie bequem vom Sofa aus die Einsatzmöglichkeiten der Pflege 4.0

Viele Produkte der Pflege 4.0 lassen sich unkompliziert in die heimische Wohnumgebung integrieren. So unterstützen und helfen Sie, ohne aufzufallen oder gar im Weg zu sein. Wie das genau aussehen kann, können Sie sich in unseren virtuellen Musterwohnungen ganz in Ruhe ansehen.

Menschen sind unterschiedlich und haben verschiedene Bedürfnisse. Pflege 4.0 kann individuell eingesetzt werden und unterstützt je nach persönlicher Situation. Um diese Vielfalt abzubilden, zeigen wir unterschiedlichen Musterwohnungen von ganz verschiedenen Menschen.

Pflege 4.0 für pflegebedürftige Menschen

Hans Schmidt ist pflegebedürftig und lebt allein im Erdgeschoß seines Hauses. Er hat sein Leben lang hart gearbeitet, trotzdem kann er finanziell keine großen Sprünge machen. Deswegen ist seine Wohnung mit Basislösungen und Produkten ausgestattet, die seine Pflegeversicherung übernommen hat. Diese geben ihm Sicherheit und unterstützen ihn sehr.

Mehr über Hans erfahren

Pflege 4.0 zur Prävention

Udo Märsch ist nicht pflegebedürftig, wird aber älter. Er macht sich Gedanken über altersgerechtes Wohnen. Er interessiert sich für Technik und hat ein größeres Budget zur Verfügung. Deswegen hat er seine Wohnung mit AAL-Lösungen und Smart-Home-Technik ausgestattet. Selbst wenn er eines Tages Einschränkungen haben sollte, hilft ihm Pflege 4.0 selbstständig zuhause zu wohnen.

Mehr über Udo erfahren

Pflegebedürftige Menschen:

Wohnung betreten!

Prävention:

Wohnung betreten!